ASSOSOIRES

Es sind oft die kleinen Dinge, die in besonderen Situationen, wie beispielsweise kalten Temperaturen den kleinen, aber feinen Unterschied machen. Hier stellen wir einmal zwei der Access(ASSOS)oires vor.

Zum einen den neckProtector von ASSOS, der den gesamten Halsbereich bis über das Kinn vor Kälte schützt. Das sogenannte LanaProppy (Merino-Polypropylen-Mischgewebe) bildet hierbei das Hauptmaterial und glänzt durch ein hervorragendes Feuchtigkeitsmanagement. Darüber hinaus fühlt es sich samtig weich und angenehm auf der Haut an während die eingearbeitete Merinowolle bei Nässe als Windbarriere fungiert. Außerdem ist noch ein Material namens Sens2L verarbeitet, das in doppelter Schicht vorliegt und eine angenehme Wärme ohne Überhitzung verschafft.

Die capWinter wurde den neusten Materialen von ASSOS angepasst und enthält auf der Rückseite den RX-Medium Stoff, der beispielsweise auch in der Tiburu-Shorts oder habuTights zu finden ist. Das restliche Material ist ebenfalls LanaProppy wie bei dem neckProtector. 

Des weiteren wurde ein Verfahren namens Push-Pull entwickelt. Wenn sich beim Sporttreiben Wärme entwickelt, fängt man an zu schwitzen. Durch die Feuchtigkeit und den Fahrtwind beginnt man auszukühlen. Diesem Abkühlungseffekt wirkt dieses Verfahren entgegen. Im Wesentlichen wird Feuchtigkeit von der Haut auf die nächst oder äußere Schicht abgegeben. Dort kühlt diese ab oder wird bei kalter Außentemperatur wieder zurückgedrückt, um als Isolierung zu dienen. Somit können Sie selbst durch das Schwitzen noch mehr Schutz vor dem Wind und Auskühlen am Kopf bekommen.