ASSOS GT MILLE winter

In den ersten Wintermonaten voller Kälte, Nässe, ersten Frosttemperaturen und Wind ist es frustrierend mit vielen Lagen Stoff auf der Haut auf dem Rad zu sitzen und sich in der eigenen Bewegungsfreiheit völlig eingeschränkt zu fühlen. 

Das muss Gott [ASSOS] sei dank nicht mehr sein!

Denn genau dafür wurde die MILLE GT jacket winter aus der MILLE GT-line  entwickelt. Heute nehmen wir genau diese einmal genauer unter die Lupe.

Beim ersten Anfassen bemerkt man direkt den Shell-Stoff auf der Vorderseite und das "weiche" Material auf der Rückseite. 

 

Hinter dem Shell-Stoff auf der Vorderseite verbirgt sich das selbst entwickelte NEOS-MEDIUM-Material, das ein dreilagiger Thermo-Shell-Stoff mit PU Membran ist. Dieser hat den Test in der >10m Wassersäule bestanden, ist winddicht und dennoch äußerst atmungsaktiv (wer es genau wissen will: hohe Atmungsaktivität von 14.600g/qm/24h).

Am oberen Rücken und den Schultern kommt der NEOS LIGHT Stoff zum Einsatz, der noch atmungsaktiver ist. Das Rückenwirbelpanel und die Unterseiten der Ärmel sind mit dem RX-Material versehen, das für sehr hohe thermische und feuchtigkeitsableitende Eigenschaften steht. 

Die Ärmelenden sind mit einem Lasercut-Abschluss versehen, damit sie sich perfekt an Haut oder Handschuh anpassen und nicht einschnüren. 

Die überwiegend schwarze Farbe ist bei den MILLE GT jackets gewählt, da sie pflegeleicht bei schmutzigen Straßenverhältnissen sind. Damit man dennoch gesehen wird, ist die Jacke an zahlreichen Stellen mit reflektierenden Elementen versehen.

 

FAZIT: 
Die MILLE GT winter jacket ist die perfekte Lösung wenn man bei winterlichen Temperaturen Sport treiben möchte. In der Bewegung hält sie sehr warm und trägt dennoch nicht dick auf. Alles in allem eine sehr gelungene Jacke!